InzestMännlich WeiblichMännlich SoloWeiblich/weiblichOralsexÄlterer Mann / FrauFantasieTransvestitTeenager männlich/Teenager weiblichDominanz der Mädchen

Inzest

Unterwerfung der Mutter - Kapitel 2

Alex blickte schockiert auf seine Mutter, die vor ihm kniete, gekleidet in die sexy Dessous, nach denen er sich gesehnt hatte. „Was, wie, ich meine“, stotterte Alex, unfähig, einen zusammenhängenden Satz zu bilden. Alicia, nachdem sie sich von dem Schock erholt hatte, ihren Sohn durch die Tür kommen zu sehen, schnappte sich schnell die Decke vom Hotelbett und deckte sich zu. „Du bist frustriert_Dom“, fragte sie und konnte es kaum glauben. „Offensichtlich“, sagte Alex, als er auf einen Stuhl sank. Wie ist es passiert? „Nun, uns beiden fehlt offensichtlich etwas in unserem Leben und ein Computerprogramm denkt, dass wir zueinander passen“...

255 Ansichten

Likes 1

Mein Lieblingscousin

Wir Menschen neigen dazu, viele Dinge schleifen zu lassen, solange es zu unseren Gunsten ist. Normalerweise halten uns Zunft und Stolz davon ab, etwas falsch zu machen. Diese oder Emotionen, die uns gegeben werden, um uns in Schach zu halten. Meistens funktionieren sie, aber manchmal scheitern sie ... kläglich. Für mich war Schuld ein wenig zu spät, um mich von dem abzuhalten, was ich getan habe, und ich bin irgendwie froh. Seit ich klein war, habe ich immer daran geglaubt, dass es ein Mädchen für mich gibt. Es wurde mir von meiner Mutter mehr oder weniger in den Kopf gebohrt, seit...

242 Ansichten

Likes 0

Die Fantasie eines Psychiaters

Als Psychiater muss ich strenge Vertraulichkeit gegenüber meinen Patienten wahren. Ich musste diese Geschichte jedoch loswerden, und es ist eine, die ich meinen Colleges nicht anvertrauen konnte, also ändere ich die Namen, um die Unschuldigen zu schützen. Mein Thema ist ein junges Mädchen, das ich Candy nennen werde. Ich habe mich auf die Arbeit mit Jugendlichen spezialisiert, insbesondere in Fällen, in denen es um Sex geht. Als Mann arbeitete ich normalerweise mit Jungen, aber ich bekam einige Mädchen, die sich aus dem einen oder anderen Grund einfach wohler fühlten, mit einem Mann über Sex zu sprechen. Es war ein wenig ungewöhnlich...

1.3K Ansichten

Likes 0

Ehemalige Playboy-Playmates Teil 9: Tiffanies wahres Verlangen_(1)

Anmerkung des Autors: Dies ist die zweite Geschichte von Tiffanie, einer ehemaligen fiktiven Playboy-Spielgefährtin. Ihre erste ist interracial. Sie müssen das nicht lesen, wenn Sie nicht wollen, aber es genügt zu sagen, dass Tiffanie in Teil 3 dieser Serie Zeuge eines inzestuösen Aktes in ihrem Haus wurde, an dem ihre älteste Schwester Diane beteiligt war. Im Gegensatz zu Stephanie (die in Teil 3 ebenfalls Zeuge einer ähnlichen Tat wurde) brachte es Tiffanie durcheinander – und machte sie sogar verrückt. Sie versuchte ihr Bestes, um ihre inneren inzestuösen Wünsche zu vermeiden, indem sie sie mit dem Sperma schwarzer Männer ertränkte. Tiffanies erste...

1K Ansichten

Likes 0

Guter Nachbar 5

Ich hoffe, Sie haben die Teile 1 bis 4 gelesen, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, was vor sich geht. Luke, Maureen, Jessie und Mike tauschen am frühen Weihnachtsmorgen Geschenke aus und bieten uns sich selbst als Bonusgeschenk an. Einer, würde ich sagen, hat Mike für eine Weile sprachlos gemacht. Mike und ich tauschten auch Geschenke aus, und dann sahen wir zu, wie die Mädchen beschlossen, den Dildo auszuprobieren. Sie saßen einander gegenüber und begannen sich zu küssen. Wie sie es taten, lehnte ich mich zurück und sah zu. Mike saß aufrecht und nahm den Anblick dieser beiden Schönheiten in...

1.1K Ansichten

Likes 0

Ehefrau will noch ein Baby_(1)

Dies ist eine fiktive Geschichte, an der ich, meine Frau und ihr Stiefgroßvater beteiligt sind Meine Frau Nicole und ich sind seit 7 Jahren verheiratet und haben drei wunderbare Kinder. Wir leben in einer kleineren Stadt und die meisten Leute hier sind enge Freunde und viele Familienmitglieder. Als unser erster Sohn geboren wurde, wurde bei ihm ein Syndrom diagnostiziert und da fanden wir heraus, dass wir beide ein Gen tragen. Nachdem bei unserem zweiten Sohn das Syndrom diagnostiziert wurde, entschied ich mich für eine Vasektomie, um zu verhindern, dass mehr Kinder mit einer ernsthaften Erkrankung geboren werden. Es war sicherlich ein...

1.3K Ansichten

Likes 0

Urlaub in Nizza - Kapitel 4 - Mutti trösten

„Was ist mit ihr auf dem Weg zur Kirche passiert?“ „Bist du blind oder einfach nur dumm?“ sagte Stacy. „Eine Frau zieht sich nicht so an, nur um eine Kirche zu besuchen. Sie war mit jemandem auf einer Verabredung.“ „Du wusstest, was sie tat, und hast nichts gesagt? Du hast mir nichts gesagt!?” Was hätte ich tun sollen? Halte sie auf!? Vielleicht stalken Sie sie aus!?” „Du sagst mir, sie hat sich den ganzen Scheiß über den Besuch einer alten Kirche ausgedacht, nur weil sie wusste, dass wir nicht mit ihr gegangen wären?!“ „Julian, hör auf zu schreien“, flüsterte sie. „Sie...

1.1K Ansichten

Likes 0

Meine Nichte Mary Jane -Teil 3 Sonntagnachmittag

Als wir das Auto erreichten, wurde Mary Jane gesagt, sie solle ihre Bluse noch einmal aufknöpfen und ihren Platz auf dem Rücksitz einnehmen. Meine Frau schlug vor, dass wir, da unsere Bäuche voll und der Nachmittag so angenehm war, irgendwo einen langen Spaziergang machen sollten, damit unser Körpersystem die Mittagsaktivitäten verdauen kann. Ich vertraute darauf, dass meine Frau mich nicht bitten würde, zu weit zu fahren, während Mary Jane mit weit offener Bluse auf dem Rücksitz saß. Alles, was ich im Rückspiegel sehen konnte, war reines, unverfälschtes Fleisch, zwei schöne Titten, zwei längliche rosa Brustwarzen, die mich anstarrten. Wohlgemerkt, es half...

1.5K Ansichten

Likes 0

Wilde Abenteuer

Ich wache benommen und verwirrt auf, mein Hals tut extrem weh, ich habe keine Ahnung, warum ich auf dem Boden meines Bruders schlafe. Alles, woran ich mich erinnern kann, war, dass Lauren mir noch einen Drink einschenkte und mir ihre Brüste zeigte. Mein Bruder kommt herein und sagt guten Morgen. Ich frage ihn, was passiert ist, worauf er antwortete, dass Lauren meine Jungfräulichkeit letzte Nacht genommen hat, ich habe ihn dann gefragt, wo er sei. Er sagte, er habe das Zimmer verlassen, damit wir ungestört sein könnten. Ich sage ihm, dass ich mich an nichts von letzter Nacht erinnern kann, und...

1.5K Ansichten

Likes 0

Ich habe unseren Sohn gebeten, seine Mutter zu ficken

Carrie und ich sind seit 35 Jahren verheiratet und wir lieben uns sehr. Wir haben geheiratet, als ich 19 war und sie war gerade 18 und schwanger. Wir hatten nur ein halbes Dutzend Mal Sex, bevor sie schwanger wurde. Wir waren verheiratet, aber in unserer Hochzeitsnacht füllte ich ihre Fotze über einen Zeitraum von etwa 12 Stunden mit 12 Ladungen meines Spermas. Sie war genauso bereit dafür wie ich. In den nächsten drei Monaten oder so fickte ich sie fast jede Nacht und überredete sie ein paar Mal, meinen Schwanz zu lutschen. Sie genoss es nicht und mochte es wirklich nicht...

3.2K Ansichten

Likes 2