InzestWeiblich/weiblichMännlich / ältere FrauErniedrigungEinvernehmlicher SexBlasenWahre GeschichteEhefrauDreierSchule

Dominanz/Unterwerfung

Der Uhrmeister und der Erfinder Teil 4_(1)

„Da gehen wir…“, stöhnte ich und stellte die Kiste auf dem Tisch ab. Ich seufzte und sah mich im Lagerraum um; Wieder einmal war ich allein in der Fabrik und organisierte diesmal den Transport. Wimmernd wölbte ich meinen Rücken. Dehnen; Ich war mehr als wund von den Arbeitstagen. Scrap stand in der Ecke und wartete auf meine Befehle. „Vergeuden Sie die Zeit, um nach Hause zu fahren.“ Als Antwort richtete sich der Automat leicht auf, zischte und polterte auf die Tür zu. Ich öffnete sie und folgte meiner Erfindung in die schwach beleuchteten Straßen. Die Straßen waren halb leer, die meisten...

517 Ansichten

Likes 0

Zweitjob

Zweitjob Es war ungefähr 30 Minuten vor Schließung, als mir gesagt wurde, dass Frau Ochoa mich nach der Schließung sehen wollte. Obwohl ich auf ihre Anweisung hin einen Pager trug, habe ich ihn nie eingeschaltet. Fick sie. Zunächst einmal, wenn das Geld aus diesem Job meinem Sohn nicht im College helfen würde, wäre ich nicht hier. Zweitens bin ich in meinem eigentlichen Job Vorgesetzter, also nehme ich Befehle nicht gut an. Drittens, seit die kleine zimperliche Mexikanerin, Ms. Ochoa, Vorgesetzte wurde, hatte sie diese kleinen, wählerischen Befehle, die einfach nur Blödsinn waren. Um die Wahrheit zu sagen, waren alle Mexikaner faule...

961 Ansichten

Likes 1

Meine Nichte Mary Jane -Teil 3 Sonntagnachmittag

Als wir das Auto erreichten, wurde Mary Jane gesagt, sie solle ihre Bluse noch einmal aufknöpfen und ihren Platz auf dem Rücksitz einnehmen. Meine Frau schlug vor, dass wir, da unsere Bäuche voll und der Nachmittag so angenehm war, irgendwo einen langen Spaziergang machen sollten, damit unser Körpersystem die Mittagsaktivitäten verdauen kann. Ich vertraute darauf, dass meine Frau mich nicht bitten würde, zu weit zu fahren, während Mary Jane mit weit offener Bluse auf dem Rücksitz saß. Alles, was ich im Rückspiegel sehen konnte, war reines, unverfälschtes Fleisch, zwei schöne Titten, zwei längliche rosa Brustwarzen, die mich anstarrten. Wohlgemerkt, es half...

1.3K Ansichten

Likes 0

Wilde Abenteuer

Ich wache benommen und verwirrt auf, mein Hals tut extrem weh, ich habe keine Ahnung, warum ich auf dem Boden meines Bruders schlafe. Alles, woran ich mich erinnern kann, war, dass Lauren mir noch einen Drink einschenkte und mir ihre Brüste zeigte. Mein Bruder kommt herein und sagt guten Morgen. Ich frage ihn, was passiert ist, worauf er antwortete, dass Lauren meine Jungfräulichkeit letzte Nacht genommen hat, ich habe ihn dann gefragt, wo er sei. Er sagte, er habe das Zimmer verlassen, damit wir ungestört sein könnten. Ich sage ihm, dass ich mich an nichts von letzter Nacht erinnern kann, und...

1.3K Ansichten

Likes 0

Mit der Schwester meiner besten Freunde Teil 3_(1)

Die College-Auszeit führt mich in meine Heimatstadt. Ich beende mein letztes College-Jahr im Alter von 22 Jahren und bereite mich darauf vor, in die reale Welt einzusteigen. Scheinbar erwachsen, kurz davor, ein richtiger Erwachsener zu sein. Aber nicht heute. Heute schleiche ich mich in den Keller für einen geilen Fick im Elternhaus meiner versauten 18-jährigen Leah. Ich war gerade in dieser Nacht nach Hause gekommen. Ich war noch nicht einmal ausgepackt, als das Telefon summte. Ich hatte Leah Anfang der Woche eine SMS geschrieben, aber sie lenkte mich so sehr mit Sexts ab, dass ich sie weglegen musste, damit ich mich...

1.3K Ansichten

Likes 0

Unschuldiges asiatisches Teen verwandelte sich in einen Sklaven Kapitel 3

„Tragen Sie am Sonntag einen Rock. Kein BH oder Höschen.“ Sophia las den knappen Text und seufzte. Sie war im Wesentlichen gezwungen gewesen, alles andere in ihrem Leben aufzugeben, nur um Meister Liam zu erfreuen. Anstatt am Donnerstag während des Mittagessens in den kulinarischen Club zu gehen, verbrachte sie die Zeit damit, im Tesla an seinen Eiern zu lutschen. Anstatt am Sonntag mit ihren Freundinnen Boba zu holen, würde sie ihre Jungfräulichkeit an einen Senior verlieren, den sie erst vor zwei Wochen kennengelernt hatte. Sophia hatte Angst vor dem Schmerz, ihre Jungfräulichkeit zu verlieren. Sie las online darüber, wie schmerzhaft es...

1.2K Ansichten

Likes 0

Unter seinem Schreibtisch (Ch3)

Die Besatzung ist hier. Ich höre sie im Studio lachen und rumkrabbeln. Es fühlt sich an, als würde ich schon lange hier knien, aber die Ankunft der Crew bedeutet, dass es erst eine Stunde her ist, seit... nun, seit... Da hat mich mein weißer Meister über seinen Schreibtisch gebeugt und mir gezeigt was ich bin Oh, halt das verdammte Gehirn. Gott was ist passiert?! Als ich heute Morgen hier ankam, fühlte ich mich so stark und wild. Ich übernahm die Kontrolle – brachte unsere Beziehung voran. Jetzt fühle ich mich so hilflos und kraftlos, kniet nackt unter seinem Schreibtisch und vergießt...

1.3K Ansichten

Likes 0