InzestBestialitätBDSMSperma schluckenWahre GeschichteEhefrauDominanz/UnterwerfungFaustfickAsiatischSchwarz

Männchen / Weibchen

Hundetür

Hundetür Stellen Sie sich meine Überraschung vor, als ich gerade mein Frühstücksgeschirr abwusch und hinüberschaute, um ein kleines Kind durch die Tür meines Hundes kriechen zu sehen. Die Tür war für meinen Hund Skippy gedacht. Sie war vor einem Jahr zusammen mit meiner Mutter und meinem Vater bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Skippy war damals in Menschenjahren dreizehn Jahre alt und liebte es, im Auto zu fahren. Ich war auf dem College, als es passierte. Jetzt, fast ein Jahr später, vermisste ich sie immer noch alle. Der Junge schien Schwierigkeiten zu haben, mit den Knien unten über das Brett zu...

510 Ansichten

Likes 0

In einem Augenblick

. In einem Augenblick. Ich sitze auf der Bank und warte auf den Bus und fühle mich wie immer allein. Ich bin fast immer von Menschen umgeben, darunter Freunden und Familie, und habe das tiefe, unendliche Gefühl, allein auf diesem Felsbrocken zu sein, den wir unser Zuhause nennen. Ich habe mir viele Gespräche über die mögliche Existenz von Außerirdischen angehört, und ich kann Ihnen sagen, dass es sie tatsächlich gibt, nur vielleicht nicht in der Form und Gestalt, die Sie denken. Wenn Sie diesen Eintrag abschließen, werden Sie glauben, dass ich kein Mensch bin. Viele nennen mich ein Tier oder einen...

574 Ansichten

Likes 0

Popping Babies Kirsche

Ich saß mit hochgelegten Füßen auf dem Liegestuhl und wartete darauf, dass die Nachrichten kamen und der Ehemann nach Hause kam und mich besuchte. Ich hatte eingekauft und das sexyste kleine Dessousstück gekauft, das ich menschlich finden konnte. Es war schwarz mit roter Spitze darüber; Es war ein schönes Hochdrücken, um meine volle, große Brust anzuheben, sodass sie wie zwei weiche Kissen aus cremeweißem Fleisch aussah. Um meinen Warzenhof waren schöne Löcher geschnitten, so dass meine rosa harten Brustwarzen durchscheinten. An den Hüften befanden sich kleine Rüschenbüschel, die in einem wunderschönen Paar seidiger schwarzer Spitzentangas endeten, die meinen Hintern erleichterten. Ich...

1.1K Ansichten

Likes 0

Ein Typ und sein...? 37 Sheeka

Jake hielt immer noch Akeesha und jeder seiner Dschinns versammelte sich um sie beide. Im Raum war nichts als lautes Weinen und Schluchzen zu hören. Es gab einen weiteren gewaltigen Energieschub, als Nyrae und Inger beide auftauchten. Inger flog zu Akeesha und Tränen liefen ihr aus den Augen. „Warum? Warum stirbt sie? Wenn sie stirbt, Meister Jake, verspreche ich dir, dass ich dich leiden lassen werde!“ Inger knurrte Jake an. „Auf die eine oder andere Weise werde ich bald sterben, Inger. Die Bindung, die ich zu meinen Dschinns habe, wird mich töten, wenn sie stirbt. Ich fürchte, es wird sie auch...

862 Ansichten

Likes 0

Heißer Basketballspieler

Ich bin Basketballtrainer in einer kleinen Siedlung im Süden. Ich trainiere Mädchen, ich habe zwanzig, fünf in jeder Klasse. Es gibt sie in allen Größen, groß und klein, aber nicht zu klein. Alle sind gut gebaut. Die Brust hat die Größe einer Grapefruit. Einige der schönsten Ärsche, die Sie je gesehen haben. An dem Tag, an dem ich in meinem Büro bin, kommt Annie in mein Büro. Sie trägt eines dieser kurzen Oberteile, die knapp über ihre Brust reichen. Es ist fettleibig, dass sie keinen BH trägt. Sie trägt Shorts aus Baumwolle, die so eng sind, dass man sehen kann, dass...

1K Ansichten

Likes 0

Freitag_(1)

Der Freitag ging weiter und ich wusste nicht, wie ich es schaffen sollte. Bei jeder Akte auf meinem Schreibtisch musste ich mich fragen, ob ich Sara noch einmal sehen wollte oder ob sich das überhaupt gelohnt hat und ob ich die Differenz ausgleichen sollte, indem ich auf dem Heimweg an Lisas Bar vorbeikomme. Zwei Kaninchen zu jagen bedeutete, beide zu verlieren, keines von beiden zu jagen bedeutete auch, beide zu verlieren, also musste ich mir etwas einfallen lassen. Ich gab auf. Ich ging pünktlich nach Hause, allein. --- Sara hielt vor einer schmuddeligen Bar nicht weit von der Arbeit, einer Kneipe...

1.3K Ansichten

Likes 0

Meine Nichte Mary Jane, Teil 2 Sonntagmorgen

Unglücklicherweise war es Sonntag gegen neun Uhr morgens, als ich aufwachte und feststellte, dass ich immer noch allein in meinem Bett lag und die feuchten Träume, die ich gehabt haben könnte, genau diese feuchten Träume gewesen waren. Ich bemerkte, dass die Tür zum Gästezimmer geschlossen war, also ging ich meinen Morgengeschäften nach und ging hinunter in die Küche, um den Kaffee zu kochen. Es sah so aus, als ob es ein heller, warmer, sonniger Tag werden würde, als ich meine erste Tasse auf das Deck nahm und mich niederließ. Erst als ich meine zweite Tasse Java getrunken hatte, hörte ich Bewegung...

1.7K Ansichten

Likes 0

Eine lange Nacht_(1)

Scheisse. Scheiße Scheiße Scheiße. Todd murmelte vor sich hin, während er mit dem überfüllten Müllsack rang durch die schmale Fahrstuhlöffnung. Mit einem unbeholfenen Stoß seines Ellbogens er klopfte auf den „B“-Knopf und lehnte sich an die Rückwand und atmete aus langsam. Verdammter Mülltag. Die Röhren runter gehen wir, ich und die Tasche voll verweigern. Verweigern. Ich lehne ab! dachte er, und er hielt diesen Gedanken fest Belustigung, als er durch den Schlund seines Gebäudes in die Dunkelheit stürzte Darm darunter. Er verlagerte sein Gewicht unter seiner Last und versuchte es atme durch seinen Mund. Klunka clunka clunk. Landung. Der Adler ist...

1.4K Ansichten

Likes 0

Das Leben eines Playboys Kapitel 5

KAPITEL 5 Ich stand im Labor, achtete theoretisch auf die Monitore vor mir und knirschte mit Zahlen. Aber wirklich, ich habe heimlich die verschiedenen Frauen überprüft, die Mrs. Robinsons Büro betreten und verlassen. Die Ausschreibung war quer durch das College für weibliche Freiwillige ausgegangen, um an einer Biologiestudie teilzunehmen, die sich auf die menschliche Sexualität auswirkte. Da es sich um ein bezahltes Studium handelte, meldeten sich viel mehr Mädchen an, als Stellen benötigt wurden, und Mrs. Robinson konnte nur die heißesten Studentinnen auf dem Campus auswählen. Je mehr die schönen Mädchen ein- und ausgingen, knappe Kleidung trugen und etwas Haut aufblitzten...

1.3K Ansichten

Likes 1

Dreier-Fantasie

Wir treffen uns mit einer anderen Frau in einer Bar auf ein paar Drinks, sie trägt ein kleines Kleid, und man sieht, dass sie darunter keine Unterwäsche trägt, ich trage einen sehr kurzen Rock, ein tief ausgeschnittenes Oberteil und Strümpfe. Nach ein paar Drinks gehen wir alle zurück in das Hotelzimmer, das wir gebucht haben, und halten unterwegs an, um weitere Getränke zu holen. Während du die Drinks einschenkst, setzen ich und sie uns wieder auf das Bett und beginnen uns zu küssen, nehmen uns Zeit, da wir wissen, dass du zusiehst. Sie fängt an, meinen Körper nach unten zu bewegen...

1.6K Ansichten

Likes 0