InzestVergewaltigenWahre GeschichteBestialitätEhefrauSperma schluckenBDSMFiktionDominanz/UnterwerfungGruppensex

Jung

Jan & Familie

Diese Geschichte ist fiktiv. Die einzige Ähnlichkeit mit meinem Leben besteht darin, dass ich mit 13 Jahren meine Kirsche an eine 23-jährige Frau verlor. ……………………………………………………………………………………….. Was mache ich hier? Warum ist alles schief gelaufen? Merken Sie sich diese Worte. Alles begann, als Jan, kurz für Janice, an unserer Schule anfing. Ihr wurde der Schreibtisch neben mir in der sechsten Klasse von Frau Briggs zugewiesen. Ich war hingerissen. Mein erster Eindruck war eine Vision, eine Masse langer blonder Locken, ein Engelsgesicht und lange Beine: Ich war hin und weg. Ich war gerade elf geworden, entdeckte Mädchen und hoffte, dass die Mädchen mich...

1.2K Ansichten

Likes 1

Nach der Schule_(0)

Ok, diese Geschichte spielt vor etwa sechs Jahren, als ich dreizehn war. Nicht wirklich, es geht nur darum, die Geschichte zu erzählen. Ich lebte in der Vorstadt und hatte ein tolles Leben. Es gab ein Mädchen, das ich immer gemocht hatte, Naomi. Ich schätze, ich mochte ihren Namen immer, weil ich rückwärts stöhne. Ja, seltsam. Es begann während der Schule, gegen Mittag. Naomi und ich saßen nebeneinander und arbeiteten an einem wissenschaftlichen Projekt. Etwas über Magnesium und wie es explodiert, wenn es mit Feuchtigkeit in Berührung kommt. Naomi war ziemlich heiß und beliebt. Sie war etwa 1,70 m groß, hatte blonde...

730 Ansichten

Likes 0

Aufwachsen 2

Dies ist der zweite Teil meiner Serie. Teilen Sie mir gerne mit, worüber ich Ihrer Meinung nach sehr gerne spreche Schreibe mehr, denn wenn ich sie schreibe, werde ich geil und wichse mir nach dem Schreiben einer Geschichte einen runter, also lass mich wissen, was du denkst, dann gibt es jede Menge Platz für weitere Geschichten *** Nachdem Kelly Sams Sperma aus meinem Mund gesaugt hatte, rieb sie meinen Schwanz, aber ich sagte, ich sei zu müde, um weiterzumachen. Die Mädchen gingen alle ins Bett, ich löffelte mit Jills Arsch direkt an meinem Schwanz und Kelly hinter mir. Und der Rest...

697 Ansichten

Likes 0

Alte Erinnerungen mit Daddy_(0)

Die 17-jährige Angel würde zu ihrem Date mit ihrem derzeitigen Freund zurückkehren. Sie trug eine weiße Bluse, einen schwarzen Minirock und High Heels, um ihr eine leichte Verführung zu verleihen. Unter ihrem Oberteil trug sie nur einen dünnen weißen Spitzen-BH mit passendem Höschen unter ihrem Rock. Dieses Outfit betonte ihren schlanken Körper, sie war sich sicher, dass sie heute Abend etwas bekommen hätte. Als sie unversehrt nach Hause zurückkehrte, ging sie zu ihrem Zimmer, bevor sie von ihrem Vater angehalten wurde. „Die Jungs, mit denen du ausgehst … solche Schwächlinge.“ Er hielt sie mitten in der Nacht im Flur an und...

1.7K Ansichten

Likes 0

Annas neue Karriere_(1)

Anastasia war besorgt. Im Restaurant war es wiederum sehr ruhig und sie gab nicht genug Trinkgeld. Außerdem kostete ihr Kurs sie mehr als erwartet, da sie Bücher, Ausrüstung usw. kaufen musste. Sie tat ihr Bestes, um zu allen Kunden freundlich zu sein, aber es waren einfach zu wenige, als dass sie so viel verdienen konnte, wie sie brauchte. Als sie die abgeräumten Tische abwischte, war nur noch ein Kunde übrig – ein Geschäftsmann Mitte Dreißig, der spät angekommen war. Es machte ihr nichts aus, da Leute wie er normalerweise ein gutes Trinkgeld gaben, also achtete sie besonders auf ihn. Als er...

629 Ansichten

Likes 0

Überwachung

Überwachung. Ich bin Lana Kreskovi, eine Kadettin, die in einer Kriegsgefangeneneinrichtung in Sowjetrussland stationiert ist ... mein Leben ist diese Festung, meine Wünsche ...? Nun, Sie müssen weiterlesen. Ich lade Sie jedoch ein, nach Belieben durch die Seiten meines Tagebuchs zu blättern ... vielleicht finden Sie etwas, das Ihnen gefällt Name: Kreskovi, Lana Alter: 22 Geburtsort: Irkutsk, Russland Auge: Blau Haare: Dunkelbraun/Schwarz „Ht.“ 5'8 „Wt“ 118 Blut: (AB-) Status: Kadett, 3 Jahre. Militärgefängnis Zaninsk: Sicherheitsfakultät, Mitglied 10. Dezember 1942 6:03 Uhr: Alle Systeme normal, alle Monitore betriebsbereit ... alle Räume gesichert. *Seufzen. . .ein weiterer stagnierender Morgen. . .! So etwas...

747 Ansichten

Likes 0

Ambers Regierungszeit II

Ambers Appetit auf Sex war unstillbar. Seitdem sie und Tom Ambers Schulfreund Stevie vergewaltigt hatten, fickten die beiden wie verrückt. Aber Amber sehnte sich nach einer weiteren Vergewaltigung, und Tom auch. „Du erinnerst dich an den verdammten Stevie, nicht wahr, Tom?“ Amber fragte ihn eines Tages. Er lächelte. „Natürlich tue ich das. Willst du es noch einmal machen?“ „Nun, nicht für Stevie. Ich weiß, dass du kleine Mädchen magst. Wie klingt es für dich, 13 Jahre alt zu sein?“ Sie fragte Tom. „Wen kennen Sie, der 13 und zugänglich ist?“ fragte er, seine Neugier war geweckt. ---------- Tom stand in der...

747 Ansichten

Likes 0

So wie ich es geträumt habe, Teil 2, Kapitel 26

Mir gehört Naruto nicht Lesen und GENIESSEN Und jetzt die Geschichte Geschrieben von Dragon of the Underworld Überarbeitet von Evildart17/Darkcloud75 xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx So wie ich es geträumt habe Teil 2 Kapitel 26 „Naruto. . .NAruto . . . NARUTO“ Naruto öffnete schnell seine Augen, als er hörte, wie sein Name gerufen wurde. Er wollte sich aufsetzen, verspürte aber Schmerzen an der Seite und direkt unter der Brust. Naruto sah sich um, ohne zu wissen, wo er war. „Es hört sich an, als ob du wach wärst“, sagte eine Person. Naruto bemerkte, dass die Stimme einer Frau gehörte, die am anderen Ende des...

621 Ansichten

Likes 0

Einsame Julie, Kapitel 5

Einsame Julie, Kapitel 5 Der Tag war ein fauler. Der 11-jährige Timmy war von seinen sexuellen Erlebnissen mit Julie und Sally erschöpft und schlief den größten Teil des Tages auf den Laken, die mit seinem Sperma und den Mädchensäften der Nacht zuvor befleckt waren. Es war ein heißer Sommertag und Julie und Sally saßen im Garten und redeten hauptsächlich über die Entdeckung, dass sie sich gegenseitig anmachten und tolle Orgasmen hatten, als sie sich gegenseitig fingerten. Keiner von ihnen hielt sich für lesbisch, aber es war jetzt offensichtlich, dass sie beide zumindest bisexuell waren, und das war eine völlig neue Idee...

826 Ansichten

Likes 1

Haussitting_(1)

Ihr Name ist Melanie. Sie ist nicht das schönste Mädchen in der Schule, aber sie sieht definitiv auch nicht das schlechteste aus. Sie ist etwa 1,70 m groß, hat sehr große Titten, langes blondes Haar und ziemlich breite Hüften. Sie erzählte mir im Englischunterricht, dass sie in etwa einem Monat als Haussitterin für jemanden fungieren würde, der nicht mehr als zwei Blocks von meinem Wohnort entfernt wohnt. Das bedeutete, dass sie zwei Tage lang allein in einem großen Haus sein würde. Ich sagte ihr, sie solle mir genau sagen, wann es sein würde, und ich würde vorbeikommen und für ein paar...

933 Ansichten

Likes 0