InzestWahre GeschichteBDSMHahnreiBestialitätVergewaltigenGeschrieben von FrauenSperma schluckenDominanz/UnterwerfungEhefrau

Spanking

Der Gott und das Mädchen

Mein Atem war schwer, meine Beine waren müde. Müde vom vielen Laufen. Wie lange war ich schon gelaufen? Zwanzig Minuten? Eine Stunde? Meine Schritte waren schnell und erzeugten ein knirschendes Geräusch auf den Blättern und Stöcken unter meinen Füßen. Ich war mir zu diesem Zeitpunkt nicht sicher, wo ich war. Diese Wälder waren mir unbekannt und die lauten Rufe meiner Angreifer kamen immer näher. „Lass sie nicht entkommen!“ Ich hörte in der Ferne einen Schrei. Worauf hatte ich mich dieses Mal eingelassen? Alles, was ich wollte, war, ein paar Dinge aus dem Tempel der Blutclans zu stehlen, damit ich etwas zu...

361 Ansichten

Likes 0

Schnelle Zeiten bei Eden S&M – Kapitel 1 – Freshman In Paradise

Es war früher Abend Mitte Mai und eine warme Frühlingsbrise wehte durch Trevors Schlafzimmerfenster. Sein Lieblingsrocksender dröhnte aus den Lautsprechern und dem Subwoofer seines Desktop-Computers. Er saß in einem Sitzsack, sprengte seine Freunde in Stücke und wurde der Reihe nach ausgelöscht, während sie vor dem Abendessen eine Deathmatch-Session genossen. Trevor wusste, dass er es bald abschließen musste. Er konnte die mexikanischen Gewürze, das brutzelnde Fleisch und die Salsa riechen, die von unten drangen. Es war Taco-Abend im Marshall-Haushalt und alles war in Ordnung. Trevor befand sich in dieser besonderen Zeit und an diesem besonderen Ort, an den er sich in vielen...

713 Ansichten

Likes 0

Ein toller Geburtstag

LASSEN SIE MICH ZUERST SAGEN: Dies ist eine wahre Geschichte und es geht um meine allererste sexuelle Erfahrung. Es ist auch meine erste Geschichte, also seien Sie BITTE nicht zu hart mit den Kommentaren. Es war also mein dreizehnter Geburtstag (ich werde mich selbst beschreiben. Rotbraunes Haar, hellblaue Augen und größer als jeder durchschnittliche 13-Jährige, ich war etwa 1,60 m groß, hatte sehr überentwickelte C34-Brüste und mein Arsch ist in Ordnung.) Ich selbst und einige unserer Freunde wollten zusammen mit Zach (mein damaliger Freund, er war 16, fast 17, kurzes braunes Haar und weit über 1,80 m groß, nicht muskulös, aber...

771 Ansichten

Likes 2

Ein Traum wird wahr(3)

Ich sitze alleine im Hotelzimmer und warte nervös auf deine Ankunft. Mein Herz rast, mein Verstand rast. Ich habe von diesem Moment geträumt, seit wir uns zum ersten Mal eine Nachricht geschrieben haben. Dieses Feuer und Verlangen nach dir brennt unerbittlich, seit ich dich zum ersten Mal in diesem Park gesehen und deine sexy, prallen Lippen geküsst habe. Mir ist das Wasser im Mund zusammengelaufen von dem winzigen Geschmack, den ich von meinen Fingern bekam, nachdem ich dich in deinem Auto zum Abspritzen gebracht hatte. All diese Gedanken und eine Million anderer aus unseren vielen Gesprächen gehen mir durch den Kopf...

832 Ansichten

Likes 0

Der neue Nachbar

„Scheiße, Mann. Diese ganze Scheiße diese Treppe hochzuschleppen ist eine Schlampe“, beschwert sich mein Freund, naja, jetzt Mitbewohner, Jack bei mir. „Es war deine Idee, oben einen Platz zu bekommen“, stammele ich als Antwort. „Ja, an die Treppe habe ich nicht gedacht.“ Mein Freund und ich sind ein paar Kinder, die ihr erstes Jahr am Hillside College beginnen. Ich weiß, klingt ziemlich allgemein, oder? Aber hey, es ist ein guter Start an einem neuen Ort für uns. „Johnny, geh wieder runter und hol die letzten Kisten.“ „Lass uns einfach gehen und sie zusammenholen“, sage ich. „Nö Mann.“ Warum nicht? „Weil ich...

1.3K Ansichten

Likes 0

Zweitjob

Zweitjob Es war ungefähr 30 Minuten vor Schließung, als mir gesagt wurde, dass Frau Ochoa mich nach der Schließung sehen wollte. Obwohl ich auf ihre Anweisung hin einen Pager trug, habe ich ihn nie eingeschaltet. Fick sie. Zunächst einmal, wenn das Geld aus diesem Job meinem Sohn nicht im College helfen würde, wäre ich nicht hier. Zweitens bin ich in meinem eigentlichen Job Vorgesetzter, also nehme ich Befehle nicht gut an. Drittens, seit die kleine zimperliche Mexikanerin, Ms. Ochoa, Vorgesetzte wurde, hatte sie diese kleinen, wählerischen Befehle, die einfach nur Blödsinn waren. Um die Wahrheit zu sagen, waren alle Mexikaner faule...

2.6K Ansichten

Likes 1

Unschuldiges asiatisches Teen verwandelte sich in einen Sklaven Kapitel 3

„Tragen Sie am Sonntag einen Rock. Kein BH oder Höschen.“ Sophia las den knappen Text und seufzte. Sie war im Wesentlichen gezwungen gewesen, alles andere in ihrem Leben aufzugeben, nur um Meister Liam zu erfreuen. Anstatt am Donnerstag während des Mittagessens in den kulinarischen Club zu gehen, verbrachte sie die Zeit damit, im Tesla an seinen Eiern zu lutschen. Anstatt am Sonntag mit ihren Freundinnen Boba zu holen, würde sie ihre Jungfräulichkeit an einen Senior verlieren, den sie erst vor zwei Wochen kennengelernt hatte. Sophia hatte Angst vor dem Schmerz, ihre Jungfräulichkeit zu verlieren. Sie las online darüber, wie schmerzhaft es...

2.9K Ansichten

Likes 0

Unter seinem Schreibtisch (Ch3)

Die Besatzung ist hier. Ich höre sie im Studio lachen und rumkrabbeln. Es fühlt sich an, als würde ich schon lange hier knien, aber die Ankunft der Crew bedeutet, dass es erst eine Stunde her ist, seit... nun, seit... Da hat mich mein weißer Meister über seinen Schreibtisch gebeugt und mir gezeigt was ich bin Oh, halt das verdammte Gehirn. Gott was ist passiert?! Als ich heute Morgen hier ankam, fühlte ich mich so stark und wild. Ich übernahm die Kontrolle – brachte unsere Beziehung voran. Jetzt fühle ich mich so hilflos und kraftlos, kniet nackt unter seinem Schreibtisch und vergießt...

2.9K Ansichten

Likes 0