Für euch Inzestliebhaber.

965Report
Für euch Inzestliebhaber.

Für euch Inzestliebhaber, Mutter und Sohn

Die Geschichte ereignete sich, als ich im jungen Alter von 16 Jahren war. Ich war bei den Mädchen nie wirklich beliebt, also war ich noch Jungfrau, kannte aber die Grundlagen des Knutschens, Fingerns und der Vagina. Meine Mutter war jetzt seit zwei Jahren geschieden und ich habe meinen Vater nie gesehen, weil er nach Amerika zog, um ein neues Leben zu beginnen.

Meine Mutter Ruth war 39 und die schönste Frau, die ich je gesehen hatte. Ihre langen blonden Haare und strahlend blauen Augen mit einer schlanken Sanduhrfigur. Sie hatte 36 DD-Titten und einen schönen Hintern. Ich war ein Ebenbild meines Vaters mit einem durchschnittlichen Körper, einem durchschnittlichen 5-Zoll-Schwanz und liebte es, Sport zu treiben.

Ich fantasiere die ganze Zeit über meine heiße Mutter. Ich sitze jeden Abend im Bett, während die Facebook-Seite meiner Mutter geöffnet ist, wichse und fantasiere über mich und sie. Ich hatte etwa ein Jahr lang von meiner Mutter geträumt. Nacktheit herrschte im ganzen Haus, da nur ich und meine Mutter zu Hause waren. Ich beobachte meine Mutter „aus Versehen“ beim Umziehen und erhasche immer ein oder zwei flüchtige Blicke.

Es war eine weitere Nacht des Wichsens und Fantasierens über meine Mutter, als ich endlich einschlief und am nächsten Morgen aufwachte, um eine Nachricht meiner Mutter an meiner Wand zu finden. „Ich bin zum Einkaufen gegangen und komme um drei Uhr wieder zurück.“ Dies war die perfekte Gelegenheit, am Computer meiner Mutter herumzuschnüffeln und nach etwas Sexuellem zu suchen.

Nur mit meinen Boxershorts rannte ich nach unten zum Computer und tippte ihr Passwort ein. Ich habe ihre Bilder, E-Mails und ihren Desktop durchgesehen. Gerade als ich aufgeben wollte, beschloss ich, ihren Verlauf zu überprüfen, indem ich durch ihren Verlauf scrollte und absolut nichts fand, bis eine Website auftauchte, mit der ich nicht vertraut war. Www.match.com Ich entschied, dass es einen Blick wert war, und verdammt, ich war froh, dass ich einen Blick darauf geworfen hatte. Meine heiße Mutter war auf einer Dating-Seite! Das war perfekt!

Ich saß da ​​und schaute mir das Dating-Profil meiner Mutter an – ein wahnsinnig riskanter, aber guter Plan. Ein Dating-Profil erstellen und meine Mutter kontaktieren ... Ich habe lange darüber nachgedacht, bevor ich endlich den Mut dazu hatte. David Ball (mein falscher Name) 40 Jahre alt, Personal Trainer, auf der Suche nach blonden Frauen. Ich habe mein Konto aktiviert, mich dann abgemeldet, bin nach oben zu meinem iPad gegangen und habe mich angemeldet. Ich habe meiner Mutter eine Nachricht geschickt: „Hey!“ Du bist wunderschön, ich heiße David und ich bin Single ' Ich wartete und wartete, bevor ich endlich hörte, wie sich die Haustür öffnete. Meine Mutter war zu Hause, sie sagte Hallo und ging dann direkt zum Computer. Sie war vorher stundenlang dort Endlich bekam ich eine Antwort. Mein Herz klopfte, während ich darauf wartete, dass die Nachricht geladen wurde.

'Hallo David! Ich bin Ruth! Du siehst auch gut aus und ich bin auch Single! „Meine Mutter und ich unterhielten uns etwa einen Monat lang, nur mit den Grundlagen und langweiligen Dingen, bevor es schließlich etwas spannender wurde. Ich schaute unten mit meiner Mutter einen Liebesfilm und wir waren beide auf unseren iPads, als ich eine Nachricht von ihr erhielt: „Also, David, wie groß ist dein Schwanz?“ Ich war schockiert über die Frage, antwortete aber schnell mit 5 Zoll und zwei Zoll dick. ' Sie antwortete schnell mit 'Oh mein Gott, willst du, dass ich es für dich lutsche, Baby? ' Ich war so schockiert, aber gleichzeitig so erregt. Ich antwortete mit „Nur, wenn ich dich danach hart ficken darf“. Wir haben stundenlang Sex gehabt, bevor wir leider zum Abendessen angehalten haben. Meine Mutter ging sich umziehen, während sie darauf wartete, dass ihre Suppe abkühlte.

Meine Mutter ging mit nichts als BH und Höschen die Treppe hinunter und als sie in die Küche ging, fiel mir der Mund herunter und die Augen fielen mir aus dem Kopf. Sie drehte sich um und sagte: „Was denkst du?“ Mit einem frechen Grinsen im Gesicht. „Ähm ähm… Sehr sexy“, antwortete ich. Sie tat so, als würde sie einen Stift fallen lassen, beugte sich dann vor und zeigte mir ihren wundervollen Hintern, bevor sie nach oben ging.

Nach dem Tee setzte ich mich auf das Sofa und fing an, eine langweilige Fernsehsendung anzuschauen, als meine Mutter mich nach oben rief. Ich ging in ihr Schlafzimmer, um sie in ihrem Badezimmer zu sehen. Sie stand nackt unter der Dusche und ich konnte meine Augen nicht von ihren perfekten Titten lassen, als sie sagte: „Ich habe mir die Arme verletzt, würde es Ihnen etwas ausmachen, mich zu waschen?“

Ich stand einen Moment lang geschockt da, bevor ich mich nackt auszog und mit ihr unter die Dusche ging, die Brustwarzen meiner Mutter waren steinhart wie ein Berg und ich wollte nur an diesen bösen Jungs lutschen. Sie sagte mir, ich solle ihren Körper waschen, also holte ich etwas Duschgel und rieb es über ihre Titten. Sie stöhnte leicht, als ich ihre Brustwarzen drückte. Ich bekam noch etwas Duschgel und verteilte es auf ihrer gesamten Vagina. Sie war gestutzt und hatte eine wunderschöne Muschi. Ich holte den Duschkopf, stellte ihn auf Hochtouren und bewässerte ihren Körper, während sie noch mehr stöhnte.

Ich konnte es nicht mehr lange aushalten, mein Schwanz war steinhart und als sie sich vorbeugte, hatte ich keine andere Wahl, als ihre Arme zu halten und sie hart zu ficken. Ich nahm meinen harten Schwanz und steckte ihn in ihre nasse und enge Muschi. Ich konnte fühlen, wie sich ihre Muskeln um meinen Schwanz anspannten, als er in ihre Muschi eindrang. Ich fing langsam an, bevor ich das Tempo erhöhte, und nach einer Weile war ich voll auf sie los und es dauerte nicht lange, bis ich fünf lange Spritzer Sperma in ihre Muschi spritzte. Ich habe mich danach zurückgezogen und sie hat sich bei mir bedankt und das war der beste Sex, den sie je hatte.

Lassen Sie mich wissen, ob es Ihnen gefällt oder nicht, und lassen Sie mich auch wissen, ob Sie Teil 2 möchten oder nicht.

Danke

Ähnliche Geschichten

Steph

Ich habe Stephanie vor ein paar Jahren in einem Club kennengelernt. Wir sabberten beide über denselben heißen Kerl, von dem wir wussten, dass wir keine Chance hatten. Nachdem Mr. Hot Guy gegangen war, fingen wir an, über das Mädchen zu reden, mit dem er gegangen war. Sie war ziemlich betrunken. Ich weiß nicht warum, aber aus irgendeinem Grund hätte ich mich schrecklich gefühlt, wenn ich sie einfach im Club gelassen hätte, sie wäre vielleicht selbst nach Hause gefahren – das Letzte, was ich wollte, war, von einem betrunkenen Fahrer zu lesen, der gegen einen Baum fuhr und tötete selbst in der...

879 Ansichten

Likes 0

...

395 Ansichten

Likes 0

Der Chauffeur (#4) ...... Tina und diese verrückten Kunden

Der Chauffeur…. Tina und diese verrückten Kunden Geschrieben von: PABLO DIABLO Urheberrecht 2018 KAPITEL 1 Als Tina und ich Hand in Hand das Büro verließen, lächelte ich. Ich wusste, dass ich in einer viel stärkeren Position war, indem ich mich um Mr. & Mrs. Jaxson kümmerte. Sie waren wunderbare Menschen. An diesem Punkt fasste ich in meinem Kopf zusammen, was mit mir passiert ist, seit ich der Happy, Happee Limo Company beigetreten bin: • Ich hatte Sex mit Sasha – meiner Chefin, Tina – ihrer Assistentin, Paula – einer Kollegin im Telefonraum und Jill – der besten Fahrerin im Unternehmen. •...

956 Ansichten

Likes 0

Hoch fliegen_(0)

Die Lautsprecher in der Abflughalle knisterten, gefolgt vom üblichen „Ping Pong“ und eine automatische Stimme verkündete, dass der Flug nach Sydney nun an Bord ging. „Los geht's“, dachte Rosa. Sie bückte sich, steckte das iPad in ihre Handgepäcktasche und verschloss den Reißverschluss. Dann stand sie auf und reihte sich in die Warteschlange am Flugsteig ein. Sie stand hinter einem großen Mann mit breiten Schultern und schmalen Hüften. Sie konnte nicht anders, als nach unten zu schauen und wurde mit dem Anblick enger Hosen belohnt, die ihr wohlgeformtes Gesäß umrahmten. Sie beobachtete weiterhin, wie sich die Schlange vorwärts bewegte und er sich...

598 Ansichten

Likes 0

Meine Verlobte und der schwarze Leibwächter – Teile 04 – 05

Teil 4 Ok, dieses Update ist ziemlich lang und kommt erst beim nächsten Update zum Einsatz. Freitag arbeite ich wieder im Studio und bereite mich frühzeitig auf die Sitzung vor und gehe mir die Ereignisse der Woche durch den Kopf. Ich hatte herausgefunden, dass meine Verlobte dem 1,90 Meter großen schwarzen Leibwächter, den sie bei meinem Besuch bei der Arbeit kennengelernt hatte, eine SMS geschickt hatte. Meine Verlobte ist von Natur aus gesellig und flirtend, daher war das fast keine Überraschung. Was mich beunruhigte, war, dass ihre SMS immer gelöscht wurden, wenn ich am nächsten Tag ihr Telefon überprüfte. Als sie...

417 Ansichten

Likes 0

Dreier-Fantasie

Wir treffen uns mit einer anderen Frau in einer Bar auf ein paar Drinks, sie trägt ein kleines Kleid, und man sieht, dass sie darunter keine Unterwäsche trägt, ich trage einen sehr kurzen Rock, ein tief ausgeschnittenes Oberteil und Strümpfe. Nach ein paar Drinks gehen wir alle zurück in das Hotelzimmer, das wir gebucht haben, und halten unterwegs an, um weitere Getränke zu holen. Während du die Drinks einschenkst, setzen ich und sie uns wieder auf das Bett und beginnen uns zu küssen, nehmen uns Zeit, da wir wissen, dass du zusiehst. Sie fängt an, meinen Körper nach unten zu bewegen...

1.4K Ansichten

Likes 0

Softball-Mädchen Teil 2

Am folgenden Samstag war er früh aufgewacht, um zu seiner Arbeit zu gehen, und bekam eine zweistündige Mittagspause (er hatte seine verheiratete Schlampe von einem Chef beim Sex mit dem Boxboy erwischt), und als er zu seinem Haus kam, waren zwei Autos drin seine Einfahrt. Es waren Laura und Jessi; Sie waren wegen ihrer täglichen Bräune hier, warum sie sich immer bei mir zu Hause bräunten, weiß ich nicht, es muss der einfache Zugang der Leute zum Pool sein. Mark stand da und sah durch das Küchenfenster auf die beiden, die sich neben seiner sexy Schwester bräunten. „Nein, das ist falsch“...

1.2K Ansichten

Likes 0

Oh Papa, alle drei Teile!

Oh Papa, Teil 1, Mein Brief an Papa Manchmal stören die Schmerzen aufgrund meiner gesundheitlichen Probleme meine Routine; Allerdings lasse ich es nicht meinen ganzen Tag bestimmen. Wie heute stehe ich viel zu früh auf, aber nur, weil ich gestern ein Nickerchen gemacht habe. Ich habe keine Schmerzen, bin einfach nur höllisch geil und sitze hier nackt und masturbiere. Weißt du, ich bin ein bisschen ein Exhibitionist und liebe es, mit mir selbst zu spielen, während ich von meinem neuen Liebhaber John phantasiere. Ich wünschte, er würde seinen Zeigefinger tief in meine durchnässte Fotze stecken. Ich liebe es, wie es mich...

965 Ansichten

Likes 0

Ein Typ und sein...? 37 Sheeka

Jake hielt immer noch Akeesha und jeder seiner Dschinns versammelte sich um sie beide. Im Raum war nichts als lautes Weinen und Schluchzen zu hören. Es gab einen weiteren gewaltigen Energieschub, als Nyrae und Inger beide auftauchten. Inger flog zu Akeesha und Tränen liefen ihr aus den Augen. „Warum? Warum stirbt sie? Wenn sie stirbt, Meister Jake, verspreche ich dir, dass ich dich leiden lassen werde!“ Inger knurrte Jake an. „Auf die eine oder andere Weise werde ich bald sterben, Inger. Die Bindung, die ich zu meinen Dschinns habe, wird mich töten, wenn sie stirbt. Ich fürchte, es wird sie auch...

651 Ansichten

Likes 0

Kanes Cum Bucket Bitch, Kapitel 4

Ich habe nicht lange geschlafen. Ich stand auf und schaute auf die Uhr. 10:03 Uhr. Kane erwachte mit mir. Er sah zu, wie ich einen BH und eine Bluse anzog, aber als ich ein Höschen aus der Schublade meiner obersten Kommode nahm und hineinstieg, bellte er! Überrascht ließ ich mich aufs Bett fallen. Er drehte sich um und nahm mein Ohr zwischen seine Zähne. „Kane!“ Ich erstarrte, konnte es aber nicht unterdrücken, seinen Namen herauszuplatzen. Der Alpha stand auf der Bettdecke und hielt mich an meinem Ohr fest. Er schüttelte sie sanft, gab aber ein leises Knurren von sich. Er hatte...

627 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.