Der Mann meines Lebens

905Report
Der Mann meines Lebens

Ich bin mit Sicherheit ein geiler, schwuler Mann. Das weiß ich seit meiner Kindheit. Als ich es war, wusste ich nicht wirklich, was ich wollte, außer Sex zu haben. Und eigentlich wollte ich das gar nicht.

Ich habe mir immer vorgestellt, den Penis eines Mannes zu lutschen. Und als ich es das erste Mal tat, kam ich in meiner Hose. Als er seinen Schwanz in meine Kehle steckte, spürte ich, wie ein wenig Precum auf die Rückseite spritzte, und dann kam mein Schwanz fast! Als sein heißes Sperma in meine Kehle rutschte, kam ich, wie gesagt, in meiner Hose.

Ich bin ein großer Kummer und es wird ziemlich chaotisch, wenn ich das tue. Ich hatte keine Unterwäsche getragen, daher sickerte das Sperma nur durch meine Jeans. Es war fast so, als hätte ich mich in die Hose gemacht, aber man konnte irgendwie sehen, wie etwas Weißes durchkam. Der Typ fand es so geil, dass ich so gekommen bin, dass er mir ein zweites Mal in den Mund gefickt hat. Und danach noch dreimal. Die nächste Woche hatte ich Halsschmerzen, aber auch die nächste Woche hatte ich eine Erektion. Ich liebe es zu masturbieren, und das war eine himmlische Woche.

Aber das bin ich als Kind. Zehn Jahre später bin ich immer noch ein großer Kummer. Aber jetzt weiß ich genau, was ich will. Und ich lebe genau so, wie ich leben wollte. Wer bin ich? Ich bin ein Sklave eines Herrn. Ein Junge für seinen Mann, ein Sohn für seinen Vater. Und er ist der erste Typ, der seinen Penis in meinen Mund steckt.

Einige Jahre nach diesem ersten Sperma schloss ich eine Vereinbarung, die fast einer Ehe ähnelte. Ich stimmte zu, sein Sklave zu sein. Er bietet mir Nahrung und Unterkunft, von Zeit zu Zeit auch sexuelle Glückseligkeit und tiefe körperliche Schmerzen. Ich gebe ihm meine Liebe und Fürsorge, die Unterwerfung meines Körpers und meines sexuellen Geistes und alles andere, was er jemals braucht.

Es ist eine höchst ungleiche Beziehung. Ich bin zutiefst in ihn verliebt. Aber er ist ein zutiefst gewalttätiger Mann. Er ist ein äußerst promiskuitiver Mann. Wenn er mich nicht benutzt, schläft er mit jemand anderem. Wenn er nicht mit jemand anderem schläft, trinkt er. Und wenn er mit dem Trinken fertig ist, schlägt er mich.

Es macht mir nichts aus, dass er körperlich misshandelt wird. Besser ich als jemand, der es nicht mag oder will. Aber er hat seine Momente, von denen ich weiß, dass sie niemand sonst sieht. Es gibt gelegentliche Nächte, in denen er mir erlaubt, mit ihm zu schlafen (aber normalerweise nur, nachdem ich ungewöhnlich heftig geschlagen wurde), oder die seltene Nacht, in der er mir erlaubt, zu masturbieren (normalerweise nur, wenn er weiß, dass es ein bisschen dauern wird von Blut in meiner Wichse - er liebt es, wenn das passiert), oder die noch seltenere Nacht, in der er mich auf der hinteren Veranda schlägt (was das einzige Mal ist, dass ich die Wohnung verlasse).

Das letzte Mal, dass ich draußen war, war vor etwas mehr als einem Jahr, als er mich auf der hinteren Veranda schlug. Es gab eine Bedingung, dass ich kein einziges Geräusch machen durfte, weil er nicht wollte, dass uns jemand in der Nähe hörte. Er war besonders betrunken; Sein Atem roch so sehr nach Whisky, dass ich dachte, ich würde ihn trinken. Er war besonders wütend; Bei der Arbeit ist etwas schiefgegangen, er hat nicht die Beförderung bekommen, die er wollte, und er hat seinen Chef verarscht, als er versuchte, sie zu bekommen.

Der Whisky in seinem Atem war, wie gesagt, besonders scharf. Und leider hat es mich trocken gepackt. Dieser Lärm verstieß gegen seine Regel. Er hatte mich nicht einmal geschlagen und ich habe gegen die einzige Regel verstoßen. Also warf er mich in einer kalkulierten Bewegung durch die Glastür und zerbrach sie. Er schlug mir mehrmals ins Gesicht und ich konnte danach eine Woche lang nicht klar sehen. Aber nach den Schlägen und dem Wurf durch die Glastür wurde ich bewusstlos.

Ich wachte einige Stunden später auf. Ich war geblendet und meine Ohren und mein Mund waren bedeckt. Ich war benommen, weil ich vermutete, dass es sich um eine Gehirnerschütterung handelte, und merkte schnell, dass ich extreme Schmerzen in meinem Penis verspürte. Es war so schmerzhaft, dass ich es zunächst gar nicht bemerkte. Ich versuchte vor Schmerz zu schreien, aber da mein Mund zugehalten und verstopft war, konnte ich keinen richtigen Laut von mir geben.

Er hatte eher meinen Penis geschlagen. Und er streute auch Salz auf die Wunden, um den Schmerz zu verstärken. Aber er schickte auch einen elektrischen Strom durch meinen Penis und Hodensack. Irgendwie wirkte der elektrische Strom so, als würde mein Penis kommen. Ich spürte, wie mein Penis so zuckte, und jedes Mal tat es sehr weh. Ich blieb ziemlich lange in dieser Position, obwohl ich nie herausfand, wie lange es dauerte. Irgendwann mittendrin spürte ich, wie er meinen Hodensack paddelte. Es war fast so, als wären meine Hoden seine Golfbälle.

Irgendwann hörte das auf. Und irgendwann hat er mich aus meiner Knechtschaft befreit. Allerdings hat er mich seitdem nicht mehr nach draußen gelassen und danach mit noch mehr Leuten geschlafen. Er hat mich jedoch geküsst. Und dafür liebe ich ihn immer noch, denn trotz der schrecklichen Schläge auf meinen Hodensack und meinen Penis wurde mein Schwanz immer noch etwas hart ... obwohl es ziemlich schmerzhaft war.

Wenn ich jetzt auf meinen Penis schaue, sehe ich die Narben, die er hinterlassen hat. Es ist nicht sehr attraktiv, aber ich weiß, dass ihm die Arbeit gefällt, die er daran gemacht hat. Ich denke gerne, dass die Narben seinen Namen buchstabieren, denn schließlich bin ich sein Eigentum, und was ist nicht wichtiger als der Penis eines Mannes? Er schlägt mich immer noch so, wie er es getan hat. Allerdings hat er mehr Leute zu Besuch und schiebt mich öfter in seinen Schrank.

Aber das spielt keine Rolle. Weil ich ihn liebe. Er gibt mir das Leben, das ich habe, das Leben, das ich will. Es macht mir nichts mehr aus, denn das macht mich glücklich. Mein Penis war vernarbt; Er hat seinen Namen darauf geschrieben, und ich werde immer sein sein.

Ähnliche Geschichten

Steph

Ich habe Stephanie vor ein paar Jahren in einem Club kennengelernt. Wir sabberten beide über denselben heißen Kerl, von dem wir wussten, dass wir keine Chance hatten. Nachdem Mr. Hot Guy gegangen war, fingen wir an, über das Mädchen zu reden, mit dem er gegangen war. Sie war ziemlich betrunken. Ich weiß nicht warum, aber aus irgendeinem Grund hätte ich mich schrecklich gefühlt, wenn ich sie einfach im Club gelassen hätte, sie wäre vielleicht selbst nach Hause gefahren – das Letzte, was ich wollte, war, von einem betrunkenen Fahrer zu lesen, der gegen einen Baum fuhr und tötete selbst in der...

879 Ansichten

Likes 0

Ein Typ und sein...? 37 Sheeka

Jake hielt immer noch Akeesha und jeder seiner Dschinns versammelte sich um sie beide. Im Raum war nichts als lautes Weinen und Schluchzen zu hören. Es gab einen weiteren gewaltigen Energieschub, als Nyrae und Inger beide auftauchten. Inger flog zu Akeesha und Tränen liefen ihr aus den Augen. „Warum? Warum stirbt sie? Wenn sie stirbt, Meister Jake, verspreche ich dir, dass ich dich leiden lassen werde!“ Inger knurrte Jake an. „Auf die eine oder andere Weise werde ich bald sterben, Inger. Die Bindung, die ich zu meinen Dschinns habe, wird mich töten, wenn sie stirbt. Ich fürchte, es wird sie auch...

649 Ansichten

Likes 0

Ein sinnliches Abenteuer der Sinne (Teil 1)

Ein sinnliches Abenteuer der Sinne Sie ging auf dem Weg zur Arbeit die Straße entlang, als ich sie zum ersten Mal sah. Sie war der Inbegriff von Schönheit und sah wie das Mädchen von nebenan aus. Ich war so fasziniert von ihr, dass ich sie anstarrte, als sie dieses kleine Café an der Straßenecke betrat. Ich wartete draußen, um zu sehen, ob sie wieder herauskommen würde, aber sie tat es nicht, also setzte ich meinen Weg fort. Als ich sie das nächste Mal sah, war sie auf dem Weg zum selben Café, also nahm ich an, dass sie dort arbeitete. Es...

625 Ansichten

Likes 0

Der Gott und das Mädchen

Mein Atem war schwer, meine Beine waren müde. Müde vom vielen Laufen. Wie lange war ich schon gelaufen? Zwanzig Minuten? Eine Stunde? Meine Schritte waren schnell und erzeugten ein knirschendes Geräusch auf den Blättern und Stöcken unter meinen Füßen. Ich war mir zu diesem Zeitpunkt nicht sicher, wo ich war. Diese Wälder waren mir unbekannt und die lauten Rufe meiner Angreifer kamen immer näher. „Lass sie nicht entkommen!“ Ich hörte in der Ferne einen Schrei. Worauf hatte ich mich dieses Mal eingelassen? Alles, was ich wollte, war, ein paar Dinge aus dem Tempel der Blutclans zu stehlen, damit ich etwas zu...

365 Ansichten

Likes 0

...

395 Ansichten

Likes 0

Der Chauffeur (#4) ...... Tina und diese verrückten Kunden

Der Chauffeur…. Tina und diese verrückten Kunden Geschrieben von: PABLO DIABLO Urheberrecht 2018 KAPITEL 1 Als Tina und ich Hand in Hand das Büro verließen, lächelte ich. Ich wusste, dass ich in einer viel stärkeren Position war, indem ich mich um Mr. & Mrs. Jaxson kümmerte. Sie waren wunderbare Menschen. An diesem Punkt fasste ich in meinem Kopf zusammen, was mit mir passiert ist, seit ich der Happy, Happee Limo Company beigetreten bin: • Ich hatte Sex mit Sasha – meiner Chefin, Tina – ihrer Assistentin, Paula – einer Kollegin im Telefonraum und Jill – der besten Fahrerin im Unternehmen. •...

956 Ansichten

Likes 0

Handlungsreisender und das Zimmermädchen im Motel.

Ich bin ein reisender Verkäufer und war eine Woche lang ohne großen Erfolg von meiner Frau und meinen drei Kindern im Teenageralter unterwegs. Aufgrund der Wirtschaftslage schrecken viele meiner Kunden vor Käufen zurück, mit denen ich normalerweise rechnen kann. Normalerweise war ich etwa eine Woche unterwegs und den Rest des Monats in meinem Büro, um Termine zu vereinbaren und den Verkauf zu verwalten. An diesem Tag dachte ich, ich hätte einen 50.000-Dollar-Verkauf an ein Unternehmen getätigt, mit dem ich sechs Jahre lang zusammengearbeitet hatte. Im letzten Moment teilten sie mir mit, dass sie die Bestellung nicht aufgeben würden. Ich war niedergeschlagen...

732 Ansichten

Likes 0

Joanne ist verzweifelt nach einem schwarzen Schwanz

Joanne war seit vielen Jahren glücklich mit Mike verheiratet und hatte zwei Kinder um die Zwanzig. Ihr Sexualleben war immer sehr befriedigend gewesen, aber in letzter Zeit hatte sie mehr Fantasien als sonst. Sie vergnügte sich regelmäßig, meistens benutzte sie einen schwarzen Dildo, und das beschäftigte sie in letzter Zeit. Sie war eines Morgens besonders geil aufgewacht und als Mike zur Arbeit musste, kam ein Fick nicht in Frage. Als sie duschte, genoss sie das Gefühl, einen feuchten Finger in sich hineinzustecken. Sollte sie sich jetzt oder später vergnügen? So geil sie sich auch fühlte, sie beschloss zu warten und das...

768 Ansichten

Likes 0

Hoch fliegen_(0)

Die Lautsprecher in der Abflughalle knisterten, gefolgt vom üblichen „Ping Pong“ und eine automatische Stimme verkündete, dass der Flug nach Sydney nun an Bord ging. „Los geht's“, dachte Rosa. Sie bückte sich, steckte das iPad in ihre Handgepäcktasche und verschloss den Reißverschluss. Dann stand sie auf und reihte sich in die Warteschlange am Flugsteig ein. Sie stand hinter einem großen Mann mit breiten Schultern und schmalen Hüften. Sie konnte nicht anders, als nach unten zu schauen und wurde mit dem Anblick enger Hosen belohnt, die ihr wohlgeformtes Gesäß umrahmten. Sie beobachtete weiterhin, wie sich die Schlange vorwärts bewegte und er sich...

598 Ansichten

Likes 0

Meine Verlobte und der schwarze Leibwächter – Teile 04 – 05

Teil 4 Ok, dieses Update ist ziemlich lang und kommt erst beim nächsten Update zum Einsatz. Freitag arbeite ich wieder im Studio und bereite mich frühzeitig auf die Sitzung vor und gehe mir die Ereignisse der Woche durch den Kopf. Ich hatte herausgefunden, dass meine Verlobte dem 1,90 Meter großen schwarzen Leibwächter, den sie bei meinem Besuch bei der Arbeit kennengelernt hatte, eine SMS geschickt hatte. Meine Verlobte ist von Natur aus gesellig und flirtend, daher war das fast keine Überraschung. Was mich beunruhigte, war, dass ihre SMS immer gelöscht wurden, wenn ich am nächsten Tag ihr Telefon überprüfte. Als sie...

417 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.