03.06.2011 Geburtstag

3.3KReport
03.06.2011 Geburtstag

##Ke, Nivagi und Stsm sind alle meine Freundinnen. Das haben sie zu meinem Geburtstag gemacht.##

Letzten Freitag hatte ich Geburtstag, also habe ich mir den Tag frei genommen und bei Stsm ausgeschlafen. Ich war deprimiert und müde, also entschied ich mich, meine Tagespläne zu stornieren und einfach zu Hause zu bleiben und zu versuchen, die Dinge zu erledigen. Später gingen Stsm und ich mit Erma, Ke, Mira und Nivagi essen. Danach gingen wir zu Maggie Moo’s Eis essen und saßen eine Weile draußen herum und unterhielten uns über Sex und Star Wars. Als es spät wurde, fuhren Erma und Mira nach Hause, und Ke, Nivagi und Stsm kamen in meine Wohnung, um die Nacht zu verbringen.

Ein Teil meines Tages war ziemlich stressig, also bat ich Ke, Nivagi und Stsm, als ich nach Hause kam, mich zu massieren. Stsm fragte, ob ich eine normale Massage oder eine „Spezialmassage“ wünsche… Amüsiert und neugierig wählte ich „Spezial“. Die drei ließen Ke rittlings auf meinem Rücken sitzen und meine Schultern massieren, während sie so taten, als würden sie meine Beine massieren, als Vorläufer ihres eigentlichen Plans – mich zu fesseln und mir Geburtstagsprügel zu verpassen.

Lächelnd und unterhalten ließ ich sie meine Füße fesseln und mein Handgelenk ans Bett fesseln und spielte mit, dass ich nicht wusste, was sie taten. Einmal gefesselt, wechselten sich die drei mit Prügeln, Paddeln und Klatschen auf meinen Arsch ab und lachten darüber, wie rot er so schnell wurde. Ich sagte ihnen, sie sollten so viel schlagen, wie sie wollten, aber um zu bedenken, dass sie das Gleiche bekommen würden, sobald ich frei wäre. Sie überlegten, mich gefesselt zu lassen, um das zu verhindern, entschieden sich aber stattdessen dafür, mich abzulenken.

Als sie mich losließen und mich umdrehten, fing Nivagi an, sich auf mich zu stürzen, bald kam Ke dazu. Die beiden leckten und saugten mich, während Stsm zusah, und dann machte Nivagi eine Pause und ließ Ke sich ausschließlich auf mich konzentrieren. Nivagi übernahm dann wieder, saugte wunderbar an mir und bat dann die anderen, sich anzuschließen. Ich sagte ihnen, ich wollte ein Bild von den dreien, die mir gleichzeitig einen blasen, also gaben sie mir eine Flip-Kamera und gingen in die Stadt. Ich habe viele leckere Bilder und Videos bekommen und dann die Kamera beiseite gelegt.

Ke und Nivagi konzentrierten sich auf mich, während Stsm Fotos machte, und dann legte Ke sich in die andere Richtung in ihr Höschen, um zuzusehen, wie Nivagi mich weiter lutschte. Ich zog Kes Höschen beiseite, um ihre Muschi zu streicheln, während ich Nivagis Blowjob genoss. Nivagi kletterte dann auf mich und stieg auf mich, ritt meinen Schwanz auf und ab, während ich Ke berührte und Stsm mehr Bilder machte. Nivagi fühlte sich großartig an und sah toll aus, als er auf meinem nackten Schwanz auf und ab glitt, aber ich hielt mich zurück, weil ich meine anderen beiden Freundinnen auch ficken wollte.

Nivagi glitt von meinem Schwanz und säuberte mich mit ihrem Mund, bevor Ke an der Reihe war. Als sie abstieg, machten wir eine Pause, um aufzustehen und Nivagis doppelseitigen Dildo zu finden, den sie vor langer Zeit gekauft, aber nie benutzt hatte. Ich legte mich wieder hin und Ke kletterte auf. Kes Muschi fühlte sich wunderbar an und sie knirschte und bockte an meinem harten Schwanz, bis sie kam. Nivagi versuchte, den Dildo an Stsm zu benutzen, während ich Ke fickte, aber es passte nicht gut und so wartete sie, es mit Ke zu versuchen.

Ke rutschte von mir herunter und legte sich mit Nivagi aneinander. Wir bekamen Gleitmittel und Ke und Nivagi arbeiteten den Dildo in ihre Fotzen und fickten sich zum ersten Mal gegenseitig mit dem Spielzeug. Sie brauchten ein paar Versuche, um den richtigen Winkel zu finden, da sie das noch nie zuvor versucht hatten, aber sie fanden es schnell heraus und bald stöhnten und wanden sich beide Mädchen neben uns, als Stsm auf mich kletterte. Stsm ritt mich, während wir Ke und Nivagi beobachteten und das Gefühl, den Anblick und die Geräusche von uns vieren zusammen auf dem Bett genossen.

Ich drehte Stsm um und fickte sie von hinten. Von dieser Position aus konnte ich Stsms wunderschönen Körper bewundern, während ich den Mädchen beim Ficken neben mir zusah. Ich fand einen guten Winkel und genoss das Gefühl von Stsm, das immer wieder um mich herum kam. Solange ich weiter rammte, kam Stsm-Hilfe, also hielt ich ihre Hüften und rammte sie ununterbrochen. Schließlich drehte ich sie herum, damit sie Ke und Nivagi beobachten konnte, während ich sie fickte, und Stsm küsste Ke, bevor sie sich hinhockte, um sich auf meine Stöße zu konzentrieren.

Nachdem wir Stsm noch einige Male zum Abspritzen gebracht hatten, machten wir eine Pause und legten uns einfach aufs Bett, um Ke und Nivagi beim Ficken zuzusehen. Stsm bewegte sich an meinem Körper hinunter, um auf mich herunterzusinken, und saugte ihr Sperma von meinem Schwanz, während ich abwechselnd zusah, wie mein Schwanz in Stsms Mund verschwand, und wie der Doppeldildo in Kes und Nivagis knirschenden Fotzen verschwand. Die kombinierten Empfindungen und Bilder wurden mir zu viel und Stsm signalisierte, dass sie wollte, dass ich in ihren Mund wichse.

Stsm machte andere Bewegungen, und ich verstand, was sie vorhatte (obwohl sie vielleicht eine Pause machen musste, um einen Teil des Plans zu flüstern). Sie verstärkte ihre Bemühungen und ich lehnte mich zurück und genoss das Gefühl ihrer Hand und ihres Mundes auf meinem Schaft, während Ke und Nivagi sich unzüchtig neben uns auf dem Bett wanden. Seltsamerweise dauerte es jetzt, da ich zum Abspritzen bereit war, noch eine Weile, bis ich mich darauf einstellte – ich hatte so lange gevögelt, dass ich ein Lustplateau erreicht hatte. Stsm war jedoch der Aufgabe gewachsen, es zu zerschmettern.

Stsm arbeitete doppelt an meinem Schwanz, durchbrach die Barriere und wurde mit einem Schluck Sperma belohnt, als ich zwischen ihren Lippen ausbrach und mehrere Stunden lang angesammeltes Verlangen ejakulierte. Stsm lächelte mich an und behielt meine Explosion in ihrem Mund, ohne zu schlucken, als sie sich dorthin bewegte, wo Nivagi auf ihrem Rücken lag, den Dildo in ihrer heißen Fotze vergraben. Stsm beugte sich nach unten und küsste Nivagi tief, wobei sie mein Sperma in ihren Mund gab. Nivagi stöhnte in überraschtem Vergnügen und nahm mein Sperma glücklich an.

Nivagi zog sofort den Dildo aus und bewegte sich nach oben, um Ke zu küssen, und übertrug mein Sperma als nächstes in ihren Mund. Ke stöhnte vor Freude und schluckte mein Sperma, küsste Nivagi tief. Wir küssten und kuschelten uns alle, und ich machte Fotos von meinen lieben Freundinnen, die sich nackt auf mein Bett gekuschelt hatten. Ke und Nivagi sprachen darüber, wie sehr sie ihre erste Erfahrung mit einem doppelseitigen Dildo genossen, und schworen, sich für das nächste Mal einen längeren zu besorgen. Ich sagte ihnen, ich würde ihnen einen kaufen, wenn sie ihre ersten Experimente in meiner Gegenwart durchführen würden. =)

Nivagi und Stsm machten sich zum Schlafen bereit, während Ke vorhatte, nach Hause zu gehen – sie musste die ganze Nacht aufbleiben, um ihren Arbeitsplan einzuhalten, und war sich sowieso nicht sicher, ob es Platz für vier Personen gab, um bequem zu schlafen.
Bevor Ke jedoch ging, kniete ich mich neben das Bett und ging auf sie hinunter, bis sie kam. Sie gab Nivagi, Stsm und mir einen Abschiedskuss und ging nach Hause, während ich mich mit meinen beiden anderen Freundinnen zum Schlafen schmiegte. Ich hatte auf jeden Fall eine wundervolle Geburtstagsnacht.

Ähnliche Geschichten

Steph

Ich habe Stephanie vor ein paar Jahren in einem Club kennengelernt. Wir sabberten beide über denselben heißen Kerl, von dem wir wussten, dass wir keine Chance hatten. Nachdem Mr. Hot Guy gegangen war, fingen wir an, über das Mädchen zu reden, mit dem er gegangen war. Sie war ziemlich betrunken. Ich weiß nicht warum, aber aus irgendeinem Grund hätte ich mich schrecklich gefühlt, wenn ich sie einfach im Club gelassen hätte, sie wäre vielleicht selbst nach Hause gefahren – das Letzte, was ich wollte, war, von einem betrunkenen Fahrer zu lesen, der gegen einen Baum fuhr und tötete selbst in der...

879 Ansichten

Likes 0

...

395 Ansichten

Likes 0

Der Chauffeur (#4) ...... Tina und diese verrückten Kunden

Der Chauffeur…. Tina und diese verrückten Kunden Geschrieben von: PABLO DIABLO Urheberrecht 2018 KAPITEL 1 Als Tina und ich Hand in Hand das Büro verließen, lächelte ich. Ich wusste, dass ich in einer viel stärkeren Position war, indem ich mich um Mr. & Mrs. Jaxson kümmerte. Sie waren wunderbare Menschen. An diesem Punkt fasste ich in meinem Kopf zusammen, was mit mir passiert ist, seit ich der Happy, Happee Limo Company beigetreten bin: • Ich hatte Sex mit Sasha – meiner Chefin, Tina – ihrer Assistentin, Paula – einer Kollegin im Telefonraum und Jill – der besten Fahrerin im Unternehmen. •...

956 Ansichten

Likes 0

Handlungsreisender und das Zimmermädchen im Motel.

Ich bin ein reisender Verkäufer und war eine Woche lang ohne großen Erfolg von meiner Frau und meinen drei Kindern im Teenageralter unterwegs. Aufgrund der Wirtschaftslage schrecken viele meiner Kunden vor Käufen zurück, mit denen ich normalerweise rechnen kann. Normalerweise war ich etwa eine Woche unterwegs und den Rest des Monats in meinem Büro, um Termine zu vereinbaren und den Verkauf zu verwalten. An diesem Tag dachte ich, ich hätte einen 50.000-Dollar-Verkauf an ein Unternehmen getätigt, mit dem ich sechs Jahre lang zusammengearbeitet hatte. Im letzten Moment teilten sie mir mit, dass sie die Bestellung nicht aufgeben würden. Ich war niedergeschlagen...

732 Ansichten

Likes 0

Hoch fliegen_(0)

Die Lautsprecher in der Abflughalle knisterten, gefolgt vom üblichen „Ping Pong“ und eine automatische Stimme verkündete, dass der Flug nach Sydney nun an Bord ging. „Los geht's“, dachte Rosa. Sie bückte sich, steckte das iPad in ihre Handgepäcktasche und verschloss den Reißverschluss. Dann stand sie auf und reihte sich in die Warteschlange am Flugsteig ein. Sie stand hinter einem großen Mann mit breiten Schultern und schmalen Hüften. Sie konnte nicht anders, als nach unten zu schauen und wurde mit dem Anblick enger Hosen belohnt, die ihr wohlgeformtes Gesäß umrahmten. Sie beobachtete weiterhin, wie sich die Schlange vorwärts bewegte und er sich...

598 Ansichten

Likes 0

Meine Verlobte und der schwarze Leibwächter – Teile 04 – 05

Teil 4 Ok, dieses Update ist ziemlich lang und kommt erst beim nächsten Update zum Einsatz. Freitag arbeite ich wieder im Studio und bereite mich frühzeitig auf die Sitzung vor und gehe mir die Ereignisse der Woche durch den Kopf. Ich hatte herausgefunden, dass meine Verlobte dem 1,90 Meter großen schwarzen Leibwächter, den sie bei meinem Besuch bei der Arbeit kennengelernt hatte, eine SMS geschickt hatte. Meine Verlobte ist von Natur aus gesellig und flirtend, daher war das fast keine Überraschung. Was mich beunruhigte, war, dass ihre SMS immer gelöscht wurden, wenn ich am nächsten Tag ihr Telefon überprüfte. Als sie...

417 Ansichten

Likes 0

Dreier-Fantasie

Wir treffen uns mit einer anderen Frau in einer Bar auf ein paar Drinks, sie trägt ein kleines Kleid, und man sieht, dass sie darunter keine Unterwäsche trägt, ich trage einen sehr kurzen Rock, ein tief ausgeschnittenes Oberteil und Strümpfe. Nach ein paar Drinks gehen wir alle zurück in das Hotelzimmer, das wir gebucht haben, und halten unterwegs an, um weitere Getränke zu holen. Während du die Drinks einschenkst, setzen ich und sie uns wieder auf das Bett und beginnen uns zu küssen, nehmen uns Zeit, da wir wissen, dass du zusiehst. Sie fängt an, meinen Körper nach unten zu bewegen...

1.4K Ansichten

Likes 0

Softball-Mädchen Teil 2

Am folgenden Samstag war er früh aufgewacht, um zu seiner Arbeit zu gehen, und bekam eine zweistündige Mittagspause (er hatte seine verheiratete Schlampe von einem Chef beim Sex mit dem Boxboy erwischt), und als er zu seinem Haus kam, waren zwei Autos drin seine Einfahrt. Es waren Laura und Jessi; Sie waren wegen ihrer täglichen Bräune hier, warum sie sich immer bei mir zu Hause bräunten, weiß ich nicht, es muss der einfache Zugang der Leute zum Pool sein. Mark stand da und sah durch das Küchenfenster auf die beiden, die sich neben seiner sexy Schwester bräunten. „Nein, das ist falsch“...

1.2K Ansichten

Likes 0

Oh Papa, alle drei Teile!

Oh Papa, Teil 1, Mein Brief an Papa Manchmal stören die Schmerzen aufgrund meiner gesundheitlichen Probleme meine Routine; Allerdings lasse ich es nicht meinen ganzen Tag bestimmen. Wie heute stehe ich viel zu früh auf, aber nur, weil ich gestern ein Nickerchen gemacht habe. Ich habe keine Schmerzen, bin einfach nur höllisch geil und sitze hier nackt und masturbiere. Weißt du, ich bin ein bisschen ein Exhibitionist und liebe es, mit mir selbst zu spielen, während ich von meinem neuen Liebhaber John phantasiere. Ich wünschte, er würde seinen Zeigefinger tief in meine durchnässte Fotze stecken. Ich liebe es, wie es mich...

965 Ansichten

Likes 0

Ein Typ und sein...? 37 Sheeka

Jake hielt immer noch Akeesha und jeder seiner Dschinns versammelte sich um sie beide. Im Raum war nichts als lautes Weinen und Schluchzen zu hören. Es gab einen weiteren gewaltigen Energieschub, als Nyrae und Inger beide auftauchten. Inger flog zu Akeesha und Tränen liefen ihr aus den Augen. „Warum? Warum stirbt sie? Wenn sie stirbt, Meister Jake, verspreche ich dir, dass ich dich leiden lassen werde!“ Inger knurrte Jake an. „Auf die eine oder andere Weise werde ich bald sterben, Inger. Die Bindung, die ich zu meinen Dschinns habe, wird mich töten, wenn sie stirbt. Ich fürchte, es wird sie auch...

651 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.